Heißgasenthitzung / Economizer

Heissgasenthitzung
Economizer
Abgaskühler

Anfallendes heißes Abgas beinhaltet eine hohe Energiemenge, die anderen Prozessen zugeführt werden kann. Hierzu werden sogenannte Economizer eingesetzt.
Ein Economizer ist allgemein betrachtet ein Abgaskühler, in dem ein zirkulativ betriebenes Medium die Wärme des heißen Abgases aufnimmt. Als Transportmedien werden entweder Wasser oder Thermalöle eingesetzt.


Die Bauweise eines Economizers kann vielfältige Formen annehmen, die von der Art, der Temperatur und der Zuführung des Abgases bestimmt werden.

 

img26

Einschub-Wärmeaustauscher zum Einschub in ein bestehendes Kanalsystem:

Einschub-Wärmeaustauscher haben den Vorteil, dass sie zu Reinigungszwecken sehr leicht aus dem Kanal herausgezogen werden können und daher die Reinigung außerhalb des Kanals durchgeführt werden kann. Die Positionierung kann individuell festgelegt werden.

  • Bild 1 (oben): Einschub-Wärmeaustauscher für horizontalen Abgasstrom
  • Bild 2 (unten): Einschub-Wärmeaustauscher für vertikalen Abgasstrom

 

Economizers2
 

Luftdichte Wärmeaustauscher zum Einbau zwischen zwei Kanalstücke:

Luftdichte Wärmeaustauscher können im eingebauten Zustand gereinigt werden, falls vor und hinter dem Wärmeaustauscher ein Kanalstück mit Reinigungsöffnung platziert wird.

Bei staubbelasteten Abgasen können Economizer auch mit Glattrohren bestückt werden, die dann längere Reinigungsintervalle zulassen.

  • Bild 1 (oben): Luftdichter Wärmeaustauscher mit verlängerten Seitenwänden zur Bodenaufstellung
  • Bild 2 (unten): Luftdichter Wärmeaustauscher zum seitlichen Einbau

 




Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies (Session Cookies) auf unserer Website. Diese sind essenziell für den Betrieb unserer Seite.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.